image Online image Hydranten – Eine Fotoserie

Die Leica M-P (240) ist wieder da

Nach gut zwei Wochen Reparatur habe ich meine Leica M-P (240) wieder im besten Zustand vom Leica Kundendienst zurück erhalten. Gleichzeit wurde die Kamera auf mein Summarit-M 2.4/35 mm ASPH. abgestimmt und die üblichen Servicearbeiten und eine Sensorreinigung mit durchgeführt.

Das große Leic(k)atreffen – Leica M-P (240) meets Leika

Das kalte und klare Wetter hat heute geradezu eingeladen, mit der frisch zurück erhaltenen Kamera für erste Aufnahmen hinaus zu gehen. Auf einer gut 6 km langen Wanderung durch die verschneite Landschaft und städtischen Randgebiete sind ein paar Aufnahmen entstanden.

Bei den Aufnahmen war es heute mir von Anfang wichtig, gezielt eine räumliche Tiefenwirkung entstehen zu lassen. So lag mein Fokus auf Motiven, bei welchen ich kompositorisch wiederkehrende Inhalte wie Strommasten oder Bäume zur Tiefenwirkung reihen konnte.

Die erstellten Aufnahmen sind in schwarzweiss umgesetzt.

Die Landschaftsaufnahmen wurden mit 35 mm, die Aufnahme von meinem Hund mit 50 mm gemacht.

Verwandte Artikel
  • Alle
  • nach Autor
  • nach Kategorie

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kategorien