image Hydranten – Eine Fotoserie image Die gebe ich nicht mehr her – mein erstes Jahr mit der Leica M-P (240)

Im Ländle

Für ein paar Tage führte es mich hinaus ins Ländle. Insgesamt standen drei Reisetage zur Verfügung, in denen ich an vorab ausgewählten Orten fotografieren und auch die nähere Umgebung wandernd erkunden wollte. Als Ausgangspunkt für meine Kurztouren wählte ich den Ort Ochsenwang am Breitenstein. Dieser ist Teilort der Gemeinde Bissingen, welche unterhalb der Teck liegt. Nicht nur für Natur- und Wanderliebhaber ist Ochsenwang interessant. Auch Literaturfreunde finden hier im Mörikehaus in den noch einzig vorhandenen und von Eduard Mörike selbst bewohnten Räumen sicherlich ihr Gefallen.

Blick vom Breitenstein

Von hier ausgehend habe ich mich auf die Zollernalb zum Zeller Horn am nördlichen Albsteig begeben. Dort wir man mit einem herrlichem Blick auf die Zollernburg belohnt.

Blick vom Zeller Horn auf die Zollernburg

Auf der Zollernalb – Zeller Horn

Zum Abschluss meines Kurzbesuches auf der Schwäbischen ging es am Frühabend noch zur Burgruine Reussenstein, welche oberhalb des Neidlinger Tals liegt, um den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Die Rückreise am folgenden Tag führte mich  mit einem Kurzaufenthalt über Stuttgart nach Hause. Es war mir ein besonderes Anliegen, mich für ein paar Stunden in dieser Stadt aufzuhalten und in das  Treiben der Menschen auf der Königsstraße und dem nahegelegenen Schlossplatz einzutauchen. Zu Zeiten, wo wir noch in der Nähe von Stuttgart wohnten, haben meine Frau und ich uns hier sowie in den angrenzenden Schlossgärten an sommerlichen Abenden gerne aufgehalten.

Stuttgart ist eine grüne Stadt mit vielen Anreizen zur Freizeitgestaltung in erreichbaren Entfernungen in Stuttgarter Raum!

Schlossplatz – Blick vom oberen Platz am Kunstmuseum

Abstrakt – Kunstmuseum Stuttgart

Treppen – Kunstmuseum Stuttgart

Straßenmusiker

Verwandte Artikel
  • Alle
  • nach Autor
  • nach Kategorie
  • By Tag
1 comment

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kategorien